Für Unternehmen

Kommunikations- und Informationspolitik

Es dient einem reibungsarmen Wiedereinstieg, wenn Sie die Kommunikation mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Elternzeit kontinuierlich fortzuführen. Informieren Sie Ihre Angestellten auch in derer Abwesenheit über betriebsinterne Vorgänge. Eine Idee ist die Aufnahme der privaten E-Mail-Adressen in bestimmte E-Mail-Verteiler oder Einladungen. Ein Ansprechpartner zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie informiert früh über Chancen in Ihrem Unternehmen Beruf und Familie zu vereinbaren. Speziell benannte Paten für den Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Elternzeit erleichtern die Kommunikation. Ein online verfügbares Schwarzes Brett informiert Ihre Belegschaft auch zu Hause mit Neuigkeiten aus dem Betrieb.

Checkliste "Kommunikation"
Ansprechpartner zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Aufnahme privater E-Mail-Adressen in Verteiler und Einladung während der Elternzeit
Paten
Weiteres: