Für Unternehmen

Betriebsinterne Kinderbetreuung

Flexible Arbeitszeiten
Eine betriebsinterne Kindertagesstätte einzurichten ist sinnvoll, wenn Ihr Unternehmen zu den größeren zählt und sie permanente Auslastung erwarten können. Das Unternehmen als Träger der Einrichtung finanziert den Unterhalt. Zudem stellt es pädagogische Fachkräfte ein, entwickelt ein pädagogisches Konzept und übernimmt die Verwaltung und Geschäftsführung. Für den Betrieb der Einrichtung bedarf es der Erlaubnis des Landesjugendamts (http://kvjs.de/tagesbetreuung.html).

Für kurzfristige Engpässe oder Kinder in höherem und selbstständigerem Alter ist ein Kinderzimmer die passende Wahl. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten somit konzentriert und sorgenfrei während die Kinder spielen oder lernen. Das Eltern-Kind-Büro führt den Gedanken weiter und erlaubt es Ihren jungen Eltern auch bei akuten Betreuungs-Engpässen die Fehlzeiten zu minimieren. Der allzeit bereite Kinderkoffer ist so spontan wie günstig verfügbar. Er beschäftigt Kinder mit Bausteinen, Puzzles, Malutensilien, Bilder- und Lesebüchern, während die Eltern zum Beispiel in Besprechungen sitzen.

Um die generelle oder spontane Betreuung durch Dritte zu gewähren, bieten sich betriebsintern diverse Möglichkeiten an. Als Unternehmen können Sie eine Tagesmutter oder einen professionellen Babysitter im Betriebsgebäude beschäftigen. Über Anzeigen, entsprechende professionelle Vereinigungen (www.tagesmuetter-bw.de) oder das Nachfragen in Ihrer Belegschaft erhalten Sie die nötigen Kontakte. Paten in der Belegschaft selbst zu ernennen ist eine weitere sinnvolle und unkomplizierte Alternative. Beschäftigen Sie erwerbsfähige Kinder anderer Kolleginnen und Kollegen als Babysitter. Gerade in der Ferienzeit profitieren beide Seiten davon.

Praktisch und preiswert dient Ihre Kantine auch zur Verpflegung der Kinder. Gemeinsam zu Mittag zu essen, schenkt Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kostbare Zeit im Kreise Ihrer jungen Familien. Zudem spart die Möglichkeit Essen mit nach Hause zu nehmen die Zubereitung zu Hause.

Checkliste "Intern"
Betriebsinterne Kindertagesstätte
Kinderzimmer
Eltern-Kind-Büro
Kinderkoffer
Tagesmutter oder der professionelle Babysitter
Paten
Kolleginnen und Kollegen als Babysitter
Kantine
Weiteres: